Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

Diagnose: Diabetes mellitus Typ2- was tun?

26.04.2017
Ihre Referentin: Dr. med. Cornelia Diening, Oberärztin der Klinik für Innere Medizin und Diabetologie
Ihre Referentin: Dr. med. Cornelia Diening, Oberärztin der Klinik für Innere Medizin und Diabetologie
Ihre Referentin: Dr. med. Cornelia Diening, Oberärztin der Klinik für Innere Medizin und Diabetologie

Die Diabetes Erkrankung ist eine chronische Stoffwechselerkrankung mit weltweit steigenden Neuerkrankungsraten jährlich. Der Beginn der Erkrankung kann schleichend, aber auch akut auftreten und begleitet Betroffene ein Leben lang. Als besondere Herausforderung gilt es, die individuelle Therapie für jede Erkrankungsform in den unterschiedlichen Lebenslagen zu finden. In diesem Vortrag gehen wir auf Ursachen einer Diabeteserkrankung und individuelle Therapiestrategien ein. Oft helfen eine Lebensanpassung und eine Ernährungstherapie weiter und begleitend kann eine medikamentöse Therapie in Tablettenform  zu einer Besserung führen. Außerdem wird geklärt, wann der Schritt zur Insulintherapie sinnvoll ist. Zudem ist es wichtig Folgeschäden zu vermeiden und wir zeigen Ihnen, wie eine effektive Vorbeugung erfolgen kann.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 26.04.2017 um 18.00 Uhr in der Cafeteria des Malteser Krankenhauses St. Josefshospital statt. Um eine vorherige Anmeldung bei Ulrike Schäfer (02151 452-396 oder ulrike.schaefer(at)malteser(dot)org) wird gebeten.