Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

Urologie Symposium 2018: Das Prostatakarzinom im demographischen und technischen Wandel

03.02.2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Rahmen des demographischen Wandels wird die Zahl der Patienten mit Prostatakarzinom weiter steigen.

Gleichzeitig ermöglichen technische und medizinische Fortschritte ein differenzierteres Vorgehen bei der Detektion und Behandlung des Prostatakarzinoms. Zu nennen sind hier das multiparametrische Prostata-MRT, Fusionsbiopsien und der zunehmende Einsatz der aktiven Überwachung und fokalen Therapie.

Neben anstehenden Paradigmenwechseln beim lokal begrenzten Prostatakarzinom haben sich beim fortgeschrittenen und metastasierten Prostatakarzinom bereits etliche Änderungen ergeben. Wir freuen uns, Ihnen in diesem Spannungsfeld eine ganze Reihe engagierter Referenten aus unserem Netzwerk präsentieren zu dürfen. Wir sind gespannt auf eine angeregte Diskussion mit Ihnen.

zur Smyposiumseinladung