Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

Prof. Dr. med. Stephan Remmert

Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Als Facharzt für  Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Spezielle HNO-Chirurgie, Plastische Operationen, Allergologie leitet er die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde am Malteser Krankenhaus St. Anna.

Werdegang

  • 1975 - 1981   
    Studium der Humanmedizin in Magdeburg
  • 1981 - 1985   
    Assistenzarzt der HNO-Klinik der Medizinischen Akademie Magdeburg unter Leitung von Prof. Dr. Preibisch - Effenberger
  • 1985 - 1989   
    Facharzt für HNO-Heilkunde an der HNO-Klinik der Medizinischen Akademie Magdeburg         
  • 1990 -1999     
    Oberarzt der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde der Universität Lübeck unter Leitung Prof. Dr. Dr. Weerda    
  • 1995               
    • Zusatzbezeichnung "Plastische-Operationen" 
    • Zusatzbezeichnung "Allergologie"
  • 1997              
    Habilitation für das Gebiet „Hals-, Nasen- und Ohren-Heilkunde“
  • 1998                      
    Anerkennung der fakultativen Weiterbildung in der speziellen Hals-, Nasen- und Ohren-Chirurgie
  • 1999 -2001  
    Leitender Oberarzt der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde der Medizinischen Universität Lübeck
  • 1999   
    Bestellung zum Stellvertretenden Direktor der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde der Medizinischen Universität Lübeck
  • 2001  
    Berufung zum außerplanmäßigen Professor
  • 2002 -2003   
    Kommissarischer Direktor der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde der Medizinischen Universität Lübeck
  • 2003
    Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde des Malteser Krankenhaus St. Anna, Duisburg

Schwerpunkt und weitere Tätigkeiten

Weiterbildungsermächtigung

  • ZWB Plastische Operationen (stationär), 24 Monate

Veröffentlichungen

  • "Angiographische und nuklear-medizinische Diagnostik bei Hirnabszessen", Diplomarbeit an der HNO-Klinik der Medizinischen Akademie Magedeburg, 31.08.1981
  • "Zur Anwendung der Mikrogefäßanastomosetechnik in der rekonstruktiven Kopf-Hals-Chirurgie", Promotion an der HNO-Klinik der Medizinischen Akademie Magdeburg, 09.09.1987
  • "Moderne Rekonstruktionsverfahren zur Wiederherstellung der Stimm - und Schluckfunktion nach ausgedehnten Tumorresektionen im oberen Aerodigestivtrakt", Habilitation an der Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde an der Medizinischen Universität zu Lübeck, 07.01.1997

Preise

  • 1986 Preis der Zeitschrift HNO- Praxis (DDR, VEB Georg Thieme, Leipzig)
    Für  die  Arbeit "Erste totale  Hypopharynxrekonstruktion mittels freien Leistenlappens (groin flap)" (Mitautor)
  • 1993 Preis der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie
    Für den Videofilm "Der neurovaskuläre infrahyoidale Muskelinsellappen - Ein neues Konzept zur Deckung von Defekten der Mundhöhle und des Pharynx" (Erstautor)
  • 1995 Preis der Deutschen Gesellschaft für Hals- Nasen- Ohren- Heilkunde, Kopf - und Hals- Chirurgie
    Für den Videofilm "Nahlappen-technik im Gesichtsbereich" (Mitautor)
  • 1996 Preis der Deutschen Gesellschaft für Hals- Nasen- Ohren- Heilkunde, Kopf- und Hals- Chirurgie
    Für den Videofilm  „Rekonstruktion großer Defekte der Zunge mit dem neurovaskulären  infrahyoidalen Muskelfaszienlappen"  (Erstautor)
  • 1997 Habilitationspreis der Medizinischen Gesellschaft der Medizinischen Universität zu Lübeck
    Für die Habilitationsschrift mit dem Titel "Moderne Rekonstruktionsverfahren zur Wiederherstellung der Stimm - und Schluckfunktion nach ausgedehnten Tumorresektionen im oberen  Aerodigestivtrakt"
  • 1999 Preis der Deutschen Gesellschaft für Hals- Nasen- Ohren- Heilkunde, Kopf- und Hals- Chirurgie
    Für das Poster mit dem Titel „ Der Vascular Endothelial Growth Factor zur Diagnostik und Prognose des Plattenepithelkarzinoms im Kopf-Hals-Bereich“

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie
Prof. Dr. Stephan Remmert
Prof. Dr. Stephan Remmert Chefarzt HNO-Heilkunde Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Spezielle Hals-, Nasen- und Ohren-Chirurgie
Vita