Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

Malteser Notarzt - Standort Duisburg

Mehr Sicherheit für Duisburg durch den 5. Notarzt - Standort

Der Notarzt - Standort am Malteser Krankenhaus St. Johannes-Stift in Duisburg-Homberg macht Duisburg noch sicherer. Das fünfte Einsatzfahrzeug der Feuerwehr ist seit dem 28. April 2014 in Betrieb. Es deckt das Einsatzgebiet Homberg, Ruhrort, Laar, Baerl, Kaßlerfeld, Meiderich, Bergheim und - wenn notwendig - Randgebiete von Moers ab.

Zusammen mit den vier weiteren Notarzt-Einsatz-Fahrzeugen (NEF) in Fahrn, Rheinhausen, Duissern und Wedau können Patienten mit Notarztindikation innerhalb von zwölf Minuten notärztlich behandelt werden.

Ihr Dienst in Duisburg-Homberg

Während des Dienstes erfolgt die Unterbringung im komplett sanierten und neuen Wachbereich im Erdgeschoss des Malteser Krankenhauses St. Johannes-Stift.

Ausstattung des Notarzt-Wachbereichs:

  • 2 Umkleiden mit Dusche/Toilette
  • 2 Zimmer mit eigenem TV
  • komplette Küche mit Backofen, Mikrowelle, Spülmaschine
  • kurzer Weg zur Fahrzeug-Garage

Ihre Dienstzeiten als Notarzt

  • Montag –Freitag: 16:00 - 08:00 Uhr
  • Samstags/Sonntags/Feiertage: 08:00 - 08:00 Uhr

Übergabezeiten in Absprache flexibel (ggf. ab 17:00 oder nur bis 7:00 Uhr)

Dienstplanung


Jens Schneider
Jens Schneider Oberarzt Facharzt für Anästhesie, Leitender Notarzt der Stadt Duisburg
Sekretariat
Elke Pasinski
Telefon: 02066 29-1505