Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

Aus der früheren Allgemeinchirurgie haben sich im Laufe der Jahre verschiedene Spezialgebiete entwickelt. Im Malteser Krankenhaus St. Anna ist die Chirurgie in die Bereiche Allgemein- (Chirurgie der Körperoberfläche) und Viszeralchirurgie (= Chirurgie der inneren Organe), Gefäßchirurgie und Orthopädie/Unfallchirurgie gegliedert.

Minimal-invasive Chirurgie - für eine schnelle Genesung

In unserer Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasiven Chirurgie in Duisburg-Huckingen behandeln wir fast alle chirurgischen Erkrankungen. Dazu gehören beispielsweise

  • Operationen an der Gallenblase und Gallengängen (beispielsweise aufgrund von Gallensteinen (Cholelithiasis)
  • Operative Eingriffe an der Milz
  • Chirurgie der Leber: Behandlung von Tumoren, Metastasen, Zysten und Störungen des Gallenflusses
  • Chirurgie der Bauchspeicheldrüse: Behandlung von Tumoren und Komplikationen bei Bauchspeicheldrüsenentzündungen
  • Hernienchirurgie: Versorgung von Leistenbrüche (Hernia inguinalis), Bauchwandbrüche (Hernia ventralis), Schenkel- und Narbenbrüchen in laparoskopischer und konventioneller Technik
  • Proktologische Eingriffe: Hämorrhoidenleiden, Analfissur, Analfistel, perianale Abszesse
  • Endokrine Chirurgie: Operationen an Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere und endokrine Bauchspeicheldrüse
  • Chirurgie der Lunge (atypische Lungenresektionen, Lobektomien, Pneumonektomien, Lungenmetastasen) Entfernung von Tumoren des Mediastinums (Thymome, Lymphknoten) Therapie von Erkrankungen des Lungen-und Rippenfells (Pleuaerguss, Pleurempyem, Pleuramesotheliom) vor allem in minimalinvasiver Technik (videoassistierte Thorakoskopie VATS)

Damit Sie durch die notwendige Operation möglichst wenig belastet werden und schnell wieder genesen, setzen wir - wo es medizinisch möglich ist - auf die sogenannte Minimal-invasive Chirurgie (MIC), welche im Volksmund auch "Schlüsselloch-Chirurgie" genannt wird.

Vertrauen Sie (nicht nur) bei Darmkrebs auf zertifizierte Kompetenz

Eine besondere Expertise hat unser chirurgisches Team bei der Versorgung von Patienten, die von koloproktologischen oder onkologischen Krankheitsbildern wie

  • Darmkrebs, 
  • entzündlichen Darmerkrankungen: beispielsweise die Divertikelkrankheit oder Blinddarmentzündung (Appendizitis) oder 
  • bösartigen Erkrankungen von Speiseröhre, Magen oder Bauchspeicheldrüse betroffen sind.

Aber auch bei der Metastasenchirurgie können Sie unseren onkologischen Spezialisten vertrauen.

Diese Kompetenz haben wir für Sie im anerkannten Darmzentrum Duisburg mit überregionaler Qualitätssicherung durch das Westdeutsche Tumorzentrum (WTZ) gebündelt. Durch eine enge Zusammenarbeit mit den anderen Kliniken des Krankenhauses ist eine bestmögliche Therapiestrategie und Behandlung gesichert. Ein Beispiel dafür ist die interdisziplinäre onkologische Konferenz.

Einfühlsame Spitzenmedizin, weil Nähe zählt

Unsere Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie verfügt über insgesamt 84 Betten. Diese Größe erlaubt es uns, Spitzenmedizin individuell und einfühlsam auf Ihre Behandlung abzustimmen. Um Ihnen eine optimale Therapie zu gewährleisten, arbeiten wir eng mit den Spezialisten der anderen Fachabteilungen, aber auch mit Ihrem vertrauten niedergelassenen Arzt zusammen.

Sekretariat

Interessieren Sie sich für eine Behandlung, haben Sie Fragen an uns oder möchten sich für eine Untersuchung in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie anmelden?

Dann rufen Sie uns unter 0203 755-1221 an oder schreiben Sie uns.

Chefarzt

Privat-Dozent Dr. Holger Lauschke
Privat-Dozent Dr. Holger Lauschke Chefarzt Chirurgie und Ärztlicher Leiter St. Anna Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie, spezielle Viszeralchirurgie
Vita

Weitere Informationen

  • KlinikbroschüreInformationsbroschüre der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie