Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

Baby-Bodyguard - Sicherheit für Ihr Kind

Liebe Eltern,

für die Sicherheit Ihres neugeborenen Kindes gibt es auf unserer Wochenstation ein hochmodernes Sicherheitssystem, das wir Ihnen hier kurz vorstellen:

  1. Jedes Kind erhält nach der Geburt ein Sicherheitsband mit integriertem Überwachungschip, dem sogenannten Baby-Bodyguard. Mutter oder Vater sind über das gleiche Armband digital mit dem Kind verbunden.
  2. Verlässt ein Kind die Station ohne Mutter oder Vater oder wird das Band des Baby-Bodyguards abgenommen, wird ein Alarm ausgelöst. Gleichzeitig schaltet sich eine Kamera ein, die das Geschehen aufzeichnet. Alle Ein- und Ausgänge der Station sind mit kleinen Kamers und Lesegeräten ausgestattet, die die Codierung der Chips überprüfen und überwachen.
  3. Für unsere Mitarbeiter auf der Wochenstation steht ein General-Chip zur Verfügung; damit ist sichergestellt, dass alle notwendigen Untersuchungen oder eventuelle Notfallbehandlungen auch ohne die Eltern durchgeführt werden können.
  4. Ein Computerprogramm im Schwesternzimmer überwacht alle eingehenden Signale.
  5. Gesundheitlich ist der Baby-Bodyguard völlig unbedenklich, es arbeitet mit harmlosen Radiowellen

Haben Sie noch Fragen zum Baby-Bodyguard? Das Team der der Geburtshilfe beantwortet sie gerne.