Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

Therapie/Operationen

Unsere HNO-Klinik mit Maximalversorgung bietet die operative Therapie sämtlicher Krankheitsbilder des Kopf-Hals-Bereiches, ihr Spektrum ist mit dem einer großen Universitätsklinik vergleichbar.

Operative HNO-ärztliche Versorgung

  • Mikrochirurgie des Mittelohres, speziell des Steigbügels (sanierend, hörverbessernd) 
  • Mikrochirurgie des inneren Gehörganges 
  • Mikrochirurgie der gesamten Schädelbasis und Rekonstruktion von Hirnnerven

Nase und Nasennebenhöhlen

  • Endonasale und extranasale mikrochirurgische Nasennebenhöhlensanierung bei chronischer Entzündung 
  • Ober- und Unterkieferresektionen bei bösartigen Tumoren 
  • Rekonstruktion der ableitenden Tränenwege 
  • Korrekturen der Nasenscheidewand 
  • Verkleinerung der Nasenmuscheln 
  • Chirurgie der vorderen Schädelbasis bei Traumen, Entzündungen oder Tumoren

Mund- und Schlundchirurgie

  • Entfernung von gut- und bösartigen Tumoren
  • Schluckverbessernde Operationen
  • Chirurgie des lymphatischen Systems (Mandeloperationen, Mandelteilentfernungen, Polypen)
  • Chirurgie der Speicheldrüsen, speziell der Ohrspeicheldrüse

Halschirurgie

  • Lymphknotenentfernung 
  • Radikale und selektive Entfernung von Halslymphknotenmetastasen 
  • Mikroskopische Kehlkopfchirurgie 
  • Glomustumoren 
  • Mediane und laterale Halsfisteln und Zysten 
  • Zenkersche Divertikel (Chirurgie der oberen Speiseröhre, endoskopisch, offen chirurgisch)  
  • Chirurgie bei speziellen Schmerzsyndromen

Tumorchirurgie

  • Mikrochirurgische Entfernung von bösartigen Tumoren der Nasennebenhöhlen und Augenhöhle
  • Mikrochirurgische Entfernung von bösartigen Tumoren der Ohrmuschel und Mittelohres
  • Funktionserhaltende Laserchirurgische oder konventionelle Entfernung von bösartigen Tumoren der Mundhöhle
  • Funktionserhaltende Laserchirurgische und konventionelle Entfernung von bösartigen Tumoren der Zunge
  • Funktionserhaltende Laserchirurgische oder konventionelle Entfernung von bösartigen Tumoren des Schlundes
  • Funktionserhaltende Laserchirurgische oder konventionelle Entfernung von bösartigen Tumoren des Kehlkopfes
  • Funktionserhaltende Entfernung von bösartigen Tumoren oder Metastasen der Halsweichteile
  • Entfernung von Tumoren im Gesichts-, Nasen- und Ohrenbereich mit anschließender plastischer Rekonstruktion (z.B. Defektdeckung mittels Unterarmtransplantat)  

Plastisch rekonstruktive Chirurgie

  • Plastische Rekonstruktion nach ausgedehnten Tumoroperationen oder Traumen im Kopf-Halsbereich
  • Operative Stimmrehabilitation nach Kehlkopfteil- oder Totalentfernungen
  • Chirurgie des gelähmten Gesichtes
  • Rekonstruktionen der Luftröhre
  • Rekonstruktionen bei Kehlkopfverengungen 

Konservative HNO-ärztliche Versorgung

  • Stationäre Therapie von Hörstürzen, Knall- oder Explosionstraumen (nach strengen Indikationsstellungen)
  • Ambulante und stationäre Therapie von Erkrankungen des Gleichgewichtsorgans
  • Ambulante und stationäre Therapie bei Gesichtslähmungen
  • Ambulante und stationäre Therapie bei entzündlichen Erkrankungen des Kopf-Hals-Bereichs

Weitere Leistungsangebote der Fachabteilung

  • Gutachtenerstellung
  • Akupunktur (bei speziellen Erkrankungen im HNO-Bereich) 

Ihr Chefarzt

Prof. Dr. Stephan Remmert
Prof. Dr. Stephan Remmert Chefarzt HNO-Heilkunde Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Spezielle Hals-, Nasen- und Ohren-Chirurgie
Vita