Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

D-Ärzte: Die ersten Ansprechpartner bei Arbeitsunfällen

Wenn Sie einen Arbeitsunfall oder Wegeunfall erlitten haben, und mit einer Arbeitsunfähigkeit zu rechnen ist, müssen Sie einen sogenannten „Durchgangsarzt“ (D-Arzt) aufsuchen. Ihr Hausarzt darf Sie nur in Ausnahmefällen (wenn mit keiner Arbeitsunfähigkeit zu rechnen ist) behandeln.

Ein D-Arzt ist ein persönlich besonders qualifizierter und medizinisch-technisch besonders ausgestatteter Chirurg oder Orthopäde. Aufgrund seiner Qualifikation und Ausstattung und insbesondere der umfassenden unfallmedizinischen Erfahrung wird er von den Landesverbänden der Berufsgenossenschaften ausgewählt und für das Durchgangsarztverfahren zugelassen.

D-Ärzte fungieren als Lotse während der gesamten Behandlung

Wenn Sie nach einem Arbeitsunfall (zudem auch Schulunfälle zählen) bei einem D-Arzt vorstellig werden, wird dieser den medizinischen Befund erheben und entscheiden, wie die weitere Behandlung abläuft. Hier sind verschiedene Szenarien denkbar:

  • Allgemeine Heilbehandlung beim Hausarzt mit Nachsorge beim D-Arzt
  • Facharztspezifische oder unfallmedizinische Behandlung beim Facharzt
  • Besondere Heilbehandlung durch den D-Arzt selbst

Auf jeden Fall informiert der D-Arzt die zuständige Berufsgenossenschaft und ist bei allen weiteren Fragen (beispielsweise zur Rehabilitation oder Entschädigungsleistungen) Ihr erster Ansprechpartner. Er fungiert also als Koordinator für die Unfallversicherung.

HNO-Ärzte sind ebenfalls Durchgangsärzte

Aufgrund der Komplexität von isolierten Augen- oder Hals-Nasen-Ohren-Verletzungen sowie Zahnverletzungen müssen hier keine offiziellen D-Ärzte aufgesucht werden. Die jeweiligen Fachärzte sind automatisch für das Durchgangsarztverfahren zugelassen.

Sollten Sie im Rahmen eines BG-Unfalls einen HNO-Arzt oder einen Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen benötigen, so stehen Ihnen unsere Experten zur Seite:

Sie wohnen in einer anderen Region?

Wenn Sie nicht in der Region Rhein-Ruhr wohnen, können Sie über die Datenbank der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung einen entsprechenden D-Arzt in Ihrer Nähe finden.

Unsere D-Ärzte

Dr. Martin Korthäuer
Dr. Martin Korthäuer Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie Facharzt für Chirurgie, Schwerpunkt Unfallchirurgie (neue WBO), Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, Physikalische Therapie, Zertifizierung als Fußchirurg, geprüfter Fachexperte für Endoprothetikzentren (ClarCert)
Vita
Dr. Reinhard Nemeth
Dr. Reinhard Nemeth Oberarzt Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie