Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

Malteser Krankenhaus St. Johannes-Stift in Duisburg-Homberg

Das Malteser Krankenhaus St. Johannes-Stift verfügt über 267 Planbetten und liegt im Zentrum des Duisburger Stadtteils Alt-Homberg. Zu den Schwerpunkten der 1904 eröffneten und 2004 an die Malteser übergebenen Klinik gehören die Tumorchirurgie in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, die Endoprothetik und die Diabetologie.

Fachbereiche:

Das Malteser Krankenhaus St. Johannes-Stift behandelt jährlich rund 29.000 Patienten ambulant und stationär. Es werden pro Jahr über 6.500 Operationen durchgeführt.

Partner vor Ort: