Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

Anästhesiologie

Jede Narkose im Malteser Krankenhaus St. Johannes-Stift wird von einem ärztlichen Mitarbeiter betreut, der ausschließlich für diesen Eingriff zuständig ist. Speziell ausgebildetes Anästhesiepflegepersonal assistiert bei der Versorgung der Patienten. Moderne Narkosegeräte und ein umfangreiches Monitoring tragen zu einem hohen Sicherheits- und Qualitätsstandard bei.

Medizinische Leistungen:

  • Allgemeinanästhesie (Intubationsnarkosen, Larynxmaskennarkosen, Maskennarkosen)
  • Totale Intravenöse Anästhesie
  • Jet Ventilation
  • Rückenmarksnahe Regionalanästhesien
    (Peridural- und Spinalanästhesien)
  • Kombinationsnarkosen (Allgemeinanästhesie und rückenmarksnahe Regionalanästhesie)
  • Plexusanästhesien (single shot oder Katheter)
  • Periphere Nervenblockaden

Prämedikationsambulanz

In der ganztags ärztlich besetzten Prämedikationsambulanz erfolgt die Voruntersuchung, Beratung und Aufklärung der Patienten über die Anästhesieverfahren und ihre Risiken unter Berücksichtigung individueller Begleiterkrankungen und Besonderheiten. Bei bettlägerigen Patienten wird die Prämedikationsvisite durch einen Narkosearzt auf der Station durchgeführt.

Ihr Chefarzt

Dr. Rainer Sadra
Dr. Rainer Sadra Chefarzt Anästhesie und Intensivmedizin, Ärztlicher Direktor Malteser Rhein-Ruhr Kliniken Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin, Spezielle Schmerztherapie, Palliativmedizin
Vita