Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

Tumorchirurgie

Tumorchirurgie

Im Versorgungsbereich der Mund-, Kiefer-, Haut- und Gesichtschirurgie gibt es zahlreiche gut- und bösartige Tumore, die aufgrund der Lokalisation einer speziellen Therapie bedürfen. Dabei ist zum einen der Funktionalität der betroffenen Organe (Schlucken, Kauen, Sprechen), zum anderen der ästhetischen Beeinträchtigung durch Narben nach der Operation Rechnung zu tragen. Frühzeitig entdeckte Tumore haben in der Regel eine gute Prognose.

In unserer Klinik wird das gesamte operative Spektrum der modernen Tumortherapie auf universitärem Standard geboten. Dazu gehört die Tumorbehandlung der Mundhöhle sowie die Entfernung von gut- und bösartigen Hauttumoren (z.B. Basaliome, Spinaliome, Melanome, Naevi, Hyperkeratosen) und der Verschluss der Wunden unter Berücksichtigung der Grundsätze der plastischen Chirurgie.

Aufgrund der großen Erfahrung in der plastischen Chirurgie können sämtliche Rekonstruktionsverfahren einschließlich der aufwändigen mikrochirurgischen Verpflanzung von körpereigenem Gewebe mit den dazugehörigen Blutgefäßen angeboten werden.