Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

Neuer Kurs im St. Anna: Rückbildung im Wasser

Viele junge Mütter besuchen nach der Geburt einen Rückbildungskurs. Das St. Anna-Krankenhaus in Duisburg-Huckingen bietet ab sofort einen Kurs im Wasser an. Start ist am Mittwoch, den 5. September.

30.08.2018

Duisburg. Rückbildungskurse erfreuen sich bei jungen Müttern großer Beliebtheit. Im St. Anna-Krankenhaus haben Mütter ab sofort auch die Möglichkeit, einen Rückbildungskurs im Wasser zu buchen. „Der Wasserdruck fördert noch viel mehr die Durchblutung und durch den Auftrieb werden Gelenke, Bänder und Gewebe viel weniger belastet“, berichtet Hebamme Mo Lensing, die den Aqua-Rückbildungskurs leitet. Sie ist gleichzeitig zertifizierte Aqua Training postpartal-Trainerin. „Wir merken, dass durch das Üben gegen den Wasserwiderstand die Muskulatur viel mehr gestärkt wird und die Ausdauer deutlich gesteigert wird“, ergänzt die Hebamme. Der „Gute-Laune-Kurs“ beginnt am 5. September um 20 Uhr 30 und findet insgesamt zehn Mal statt (Dauer jeweils 60 Minuten). Interessierte können sich im Kreißsaal des St. Anna unter 0203 755-1254 melden. Die Kosten für den Kurs liegen bei 150 Euro, wobei die Krankenkassen in der Regel 70 Euro der Kursgebühr übernehmen. Frauen, die schon einen Rückbildungskurs bei ihrer Krankenversicherung eingereicht haben, müssen den kompletten Betrag selbst zahlen. Die Rückbildungsgymnastik kann auch als Zusatzkurs zur normalen Rückbildungsgymnastik oder stattdessen in Anspruch genommen werden.