Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

Brustzentrum am St. Anna-Krankenhaus erfolgreich rezertifiziert

Das Brustzentrum am Malteser Krankenhaus St. Anna wurde jetzt erfolgreich durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe rezertifiziert. Die Auditoren lobten vor allem das motivierte Team um Chefärztin Dr. Margarita Achnoula.

12.04.2019
Freuen sich über die erfolgreiche Rezertifizierung: Das Team der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am St. Anna.
Freuen sich über die erfolgreiche Rezertifizierung: Das Team der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am St. Anna.

„Wir sind sehr glücklich über die Rezertifizierung und die damit verbundene Auszeichnung durch die Ärztekammer. Es bestätigt die hervorragende Arbeit meines Teams, die wir seit vielen Jahren zum Wohle unserer Patienten leisten“, freut sich die Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Dr. Margarita Achnoula. Das Brustzentrum am St. Anna wurde 2006 gegründet und 2008 erstmals zertifiziert. In diesem Jahr fand bereits die vierte Rezertifizierung statt. Die Auditoren der Ärztekammer Westfalen-Lippe bewerteten besonders positiv die hohe Motivation des Teams und die gute Kooperation mit den Kernleistern, wie den Strahlentherapeuten, Onkologen, Pathologen und Radiologen. Das Brustzentrum am St. Anna Krankenhaus ist nur eines von zwei zertifizierten Brustzentren in Duisburg. Es bietet seinen Patientinnen eine ganzheitliche Versorgung an. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Netzwerk wird eine optimale Behandlung gewährleistet. Während früher die Therapie nur durch einen Arzt entschieden wurde, wird jetzt fachübergreifend der beste Behandlungsplan für die Patientinnen entwickelt.

„Mit der Rezertifizierung wird die Qualitätsorientierung innerhalb der gynäkologischen Versorgung weiter gefördert und Qualitätsstandards werden gesetzt. Das bedeutet für unsere Patienten eine deutliche Positionierung hinsichtlich einer qualitativ hochwertigen Versorgung“, ergänzt der Geschäftsführer der Malteser Rhein-Ruhr gGmbH, Hauke Schild.