Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

Neugeborenen Hörscreening

Neugeborenen-Hörscreening- Follow-up

Liebe Eltern, 
Sie freuen sich über Ihr Neugeborenes. Herzlichen Glückwunsch!
Normalerweise findet das erste Hörscreening in der Geburtsklinik statt. Falls dies auffällig war, sorgen Sie sich nicht zu sehr. In vielen Fällen sind verbliebenes Fruchtwasser im Mittelohr oder Unruhe des Babys die Ursachen.

Unsere speziell ausgebildeten Audiometristinnen verfügen über alle Möglichkeiten,  das Gehör Ihres Babys zu prüfen. In den allermeisten Fällen können wir Sie nach der ersten Vorstellung beruhigen.

Falls doch einmal Auffälligkeiten bestehen, folgen  weitere Untersuchungen (BERA=brainstem electric response audiometry) Es werden über Kopfhörer Click-Reize gegeben und so die ganz genaue Hörschwelle ermittelt.

Meistens können wir schon nach einem Termin Entwarnung geben, manchmal sind aber mehrere Termine notwendig, um eine sichere Aussage machen zu können.

Ihre Ansprechpartner

Dr. med. Guido Wolf
Dr. med. Guido WolfChefarzt Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Dr. Beate Borger-Dohrmann
Dr. Beate Borger-DohrmannLeitende Oberärztin Fachärztin für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde; Schwerpunkt Phoniatrie und Pädaudiologie
 Gero Hufendiek
Gero HufendiekLtd. Psychologe Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut (VT)
 Daniela Tomaselli
Daniela TomaselliLeitung Sekretariat, Chefarztsekretariat