Navigation
Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

Geriatrie

Erkrankungen im höheren Lebensalter verlaufen oft anders als bei Jüngeren - mit unspezifischem Beginn, schneller kritischer Verschlechterung, Erkrankung weiterer Organsysteme, begleitenden psychischen Störungen sowie nur langsamer Genesung.

Typische Krankheitsbilder der Geriatrie:

  • akute Erkrankungen älterer multimorbiderm Patienten
  • Schlaganfall mit hieraus entstehenden Funktionsstörungen, z. B. Halbseitenlähmung, Sprach- und Schluckstörung
  • Bewegungseinschränkungen und Schmerzen durch degenerative Veränderungen des Bewegungsapparates (Wirbelsäulenschäden, Gelenkarthrose, Folgezustände nach Knochenbrüchen und Gelenkersatz)
  • Verlust von Mobilität und Selbstversorgungsfähigkeit nach größeren operativen Eingriffen oder nach schwerwiegenden internistischen Erkrankungen
  • Komplikationen des Diabetes mellitus
  • konservativ behandelbare Durchblutungsstörungen
  • Morbus Parkinson und andere neurologische Erkrankungen mit chronischem Verlauf
  • chronische Schmerzzustände
  • Schwindel, Gangstörungen, Stürze
  • Störungen der Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme
  • Hirnleistungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten, z. B. bei Alzheimer

 

Ihre Ansprechpartner

Dr. Friedhelm Caspers
Dr. Friedhelm Caspers Direktor Geriatrie Facharzt für physikalische und rehabilitative Medizin
 Lilia Iankova
Lilia Iankova Leitende Ärztin Geriatrie Fachärztin für Innere Medizin, Geriatrie, Palliativmedizin